tsm2017 halbzeit

Die Turnierleitung der 58. Dürener Tennis-Stadtmeisterschaften zeigt sich mit dem bisherigen Verlauf des Turniers zufrieden.

Karin Tollmann: "Alles läuft nach Plan! Nach holprigem Anfang wegen Terminabsagen durch Medenspielteilnahmen hat sich soweit alles entzerrt."

Detlef Spoelgen: "Die Qualifikation über die Vorrunde hat sich bewährt. Damit sind viele Spiele von Anfang an hier auf der Anlage und jeder Teilnehmer hat mindestens zwei Spiele. Es ist natürlich unheimlich kompliziert, die ganzen Spiele unterzubringen. Im großen Ganzen ist es positiv zu bewerten."
Das Wetter hat bislang auch mitgespielt. Alles wurde auch am bisher einzigen Nieseltag draußen gespielt.
"Alles wurde auf unseren Plätzen gespielt", so ergänzt Helmut Peters.

In den nächsten Tagen werden alle Hauptfelder ausgelost. Am 11. Juli werden alle Hauptgruppen ausgelost sein! Dann werden auch keine Spielverlegungen bzw. -verschiebungen mehr möglich sein. Allen Teilnehmern wird dringend geraten, sich im Internet über die Spielansetzungen zu informieren oder sich mit der Turnierleitung in Verbindung zu setzen.